Die Marktgemeinde Scheidegg

 

scheidegg1

 

Scheidegg befindet sich auf dem Bergrücken des Pfänders in einer Höhe von 800-100m- Durch die Panorama-Höhenlage zwischen Bodensee und Hochgebirge, im Dreiländereck Deutschland-Österreich-Schweiz, bietet sich ein großartiger Ausblick auf über 100 Gipfel der Allgäuer, Vorarlberger und Schweizer Alpen.

Scheidegg verfügt über rund 2.000 Gästebetten. Im Jahr 2007 wurden 334.920 Übernachtungen gezählt. Damit gehört Scheidegg zu den 10 größten Kur- und Fremdenverkehrsorten im Verbandsgebiet Allgäu/Bayerisch-Schwaben.

Scheidegg ist traditioneller Wintersportplatz im Allgäu. Der Luggi-Leitner-Lift und ein ausgezeichnetes Loipennetz rund um Scheidegg stehen dem Wintertourist zur Verfügung.

Scheidegg liegt an der Westallgäuer Käsestraße, die dort eingebundene Dorfsennerei im Ortsteil Böserscheidegg kann inkl. einer Käseprobe (u.a. Allgäuer Emmentaler) besichtigt werden. Weiterhin von gewisser touristischer Bedeutung sind der Baumwipfelpfad "Skywalk Allgäu", der REptilienzoo, das Heimatmuseum und einige Wasserfälle. Es gibt die "Original Scheidegger Wasserfälle" mit Bewirtung und Parkplatz, sowie die nahe gelegenen Hasenreuter Wasserfälle, Schwedenhöhle und Rickenbachfälle.

Scheidegg ist neben Lindenberg Sonnenreichster Ort Bayerns 2009 und 2001. Mit 2057 Sonnenstunden, gemssen vom Deutschen Wetterdienst kann die Marktgemeinde für sich werben.

Wer mehr über unsere Gemeinde wissen will, kann gerne über unseren LInk auf die Webseite der Marktgemeinde Scheidegg gehen.